Orifarms Fortbildungsangebote finden großen Anklang

Leverkusen, Juli 2016: Als starker Servicepartner stehen für den führenden europäischen Arzneimittelimporteur Orifarm die Leistungen im Vordergrund, die eine Apotheke erfolgreich machen. Neben wirtschaftlichen Vorteilen für die Apotheken, legt das Unternehmen dabei viel Wert auf die Wissensvermittlung im komplexen Arzneimittelimportmarkt. Mit einem weitreichenden Angebot an Weiterbildungsmaßnahmen rund um das Thema Importarzneimittel, möchte Orifarm die Apotheken-Teams stärken und mehr Sicherheit vermitteln. Besonders die Infomodule, die in Kooperation mit dem Wissensportal apothekia® entstanden sind, erfreuen sich sehr starker Nachfrage.

Aufklärung dank Fortbildung

Mit seinen regelmäßigen Weiterbildungsmöglichkeiten schafft Orifarm eine wichtige Grundlage für eine gelungene Partnerschaft zu Apotheken. Und der Bedarf nach Aufklärung im Bereich Importarzneimittel ist groß – dies zeigen aktuelle Nutzerzahlen des Wissensportals apothekia®, mit dem in Kooperation Online-Infomodule entwickelt wurden. Nahezu 10.000 Mal wurden die beiden Infomodule für PTA und PKA insgesamt bereits absolviert.

Eine umfassende Aufklärung über den Arzneimittelimportmarkt vermittelt zudem das zertifizierte Fortbildungsprogramm „Oriculum“. In Zusammenarbeit mit verschiedenen Großhändlern führt das Unternehmen in zahlreichen Städten in Deutschland Präsenzseminare durch. Der Fokus liegt vor allem auf praxisrelevanten Beispielen und Raum für persönliche Fragen der Teilnehmer, um Apotheken möglichst zielorientiert zu informieren. Exklusive Apothekenschulungen durch den externen Außendienst Jade.team GmbH runden das Angebot ab. Das Vertriebsteam aus der Apotheke ermöglicht mit seiner langjährigen Erfahrung im Apothekenalltag eine Kommunikation auf Augenhöhe – quasi aus der Apotheke für die Apotheke.

„Orifarm ist sich dem Bedarf nach wissensvermittelnden Angeboten bewusst. Genau deshalb bauen wir unser Portfolio an Weiterbildungen stetig weiter aus“, verspricht Martin Lisker, Geschäftsführer der Orifarm GmbH.

Seite an Seite durch den Apothekenalltag mit Orifarm 

Aber auch bei Zahlen und Quoten ist Orifarm ein verlässlicher Partner für Apotheken und gibt im komplexen Markt der importierten Arzneimittel Sicherheit mit auf den Weg. Das Unternehmen bietet vor allem in Sachen Wirtschaftlichkeit konkrete Vorteile – z.B. werden bei Lagerwertverlusten mit Liefernachweis 100% der Differenz zwischen altem und neuem Apothekeneinkaufspreis erstattet – unabhängig vom Bezugsweg. Bei Retouren zeigt sich der Importeur ebenfalls sehr kulant und erstattet u.a. den Warenwert bis vier Wochen nach Verfall des Arzneimittels. Auch bei der Erfüllung der Importquote sollen sich Apotheken bei Orifarm auf der sicheren Seite fühlen. Mehr als 60% des Sortiments erfüllen die nötigen Bedingungen, sodass Importmali verhindert werden können.